Es lebe die freie Marktwirtschaft-Besuch an der HAK Korneuburg

Die Schülerinnen und Schüler der HAK Korneuburg veranstalteten auch heuer wieder die “Hakopolis”. Bei dieser Veranstaltung konnten unsere Jugendlichen hautnah erleben, wie die freie Marktwirtschaft funktioniert. Das Ziel war, möglichst viel zu arbeiten, um Geld zu verdienen, das anschließend auch noch ausgegeben werden durfte. Die Schüler konnten Bürotätigkeiten erproben, am Computer arbeiten, ein Fitnesscenter besuchen und zahlreiche Versuche durchführen. Dabei konnten sie Geld verdienen, das sie anschließend im Buffet oder an Spielestationen ausgeben konnten. Unsere Schüler und Schülerinnen waren mit Feuereifer bei der Sache und lernten so nebenbei, wie man mit Geld umgeht.